MARC WERNER @ SPUTNIK SPRING BREAK 2O16

SO 20:00-22:00 Global Stage

Was hast Du letztes Jahr zu Pfingsten gemacht?
Ich war natürlich zum Sputnik Spring Break.
 
Die letzten 12 Monate. Was waren so die Highlights?
Ein ganz besonderes Highlight war definitiv meine 1. Release „Wonderful Days“ auf Kontor Records in Zusammenarbeit mit Blondee und der Sängerin Fabienne Rothe. Der Kracher: Das Musikvideo dazu durften wir in Miami drehen. Das war echt eine sehr coole Erfahrung.
 
Was erwartest Du in diesem Jahr vom SSB? Was erwartet uns von Dir?
Coole Atmosphäre, coole Musik, coole Leute & jede Menge Spaß.
 
Welche anderen Musiker wirst Du Dir beim SSB auf jeden Fall anschauen?
Marek Hemmann, Moonbootica, Robin Schulz & Felix Jaehn sind musikalisch meine Favoriten. Pflicht für mich: Ostblockschlampen! Es ist jedes Mal ein Fest, wie die Beiden die Masse zum Ausrasten bringen.
 
Drei Sachen, die nichts mit Musik zu tun haben, die Du aber auf jeden Fall dabei haben wirst?
Dosenfrüchte, Sekt & Wodka... braucht man für eine überragende Festival-Bowle. :)
 
Was kommt nach dem Sputnik Spring Break?
Der Sommer wird super! Mich erwarten viele coole Festivals wie z.B. das World Club Dome Festival in Frankfurt. Ganz Besonders freue ich mich jedes Jahr auf die vielen kleinen, mit Liebe zum Detail, organisierten Festivals, wie „Jagd auf am See“, wo wir dieses Jahr unser gemeinsames Projekt Blondee & Marc Werner feat. Fabienne Rothe das erste mal live präsentieren. In Sachen Releases könnt ihr dieses Jahr noch viel erwarten. Vor ein paar Tagen erschien mein neuer Track auf Kittball und der Nächste steht auch bereits in den Startlöschern.

soundcloud.com/marc-werner-official
fb.com/MarcWernerOfficial

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.