Sophie van Tastique : Hallo Raketen!

frohes Neues. Bla Bla. Ihr wisst, ich bin ein Silvester Hasser.

Helft mir nochmal auf die Sprünge - wie waren wir jetzt verblieben?
2017 wird mega, spitze, knorke, unfassbar todestoll (Supersuperlativ!), oder?
Also ich habe es zumindest vor.

Mein Jahr 2016 war eher wie eine wilde Achterbahnfahrt, am Anfang ging es steil bergab, aber je weiter das Jahr vorran geschritten ist, umso besser wurde es. Manchmal muss man schlechte Zeiten einfach durchstehen um gestärkt aus ihnen hervorzugehen. Das klang jetzt ein bisschen nach Rosamunde Pilcher. Sorry.

Noch ein Versuch. Im Endeffekt ist es ja so... Wenn man eine Krise durchstehen muss, gib es nicht viel, was einem helfen kann. Nur die Familie, Freunde und Schnaps.

Dann sitzt man stundenlang in der Küche, qualmt eine Schachtel Zigaretten zusammen, trinkt die Flasche Vodka leer, diskutiert das Thema bis zum Erbrechen und danach wird der Lippenstift nachgezogen, die Stiefel angezogen und dann geht's auf Party.

Wieviele Probleme ich schon in dunklen Technokellern weggetanzt habe, kann ich nicht mehr zählen. Ist auf jeden Fall effektiver und günstiger als eine Therapie. Und macht auch mehr Sinn und Spaß.

Man steht im Keller in der Tille, es ist alles voller Nebel, du bekommst kaum Luft, der Strobo eskaliert, dein Herz rast, die Musik ist extrem laut, neben dir stehen vollgedröhnte Leute, du setzt die Kapuze auf, atmest mit geschlossenen Augen tief den Zigarettenqualm ein und auf einmal ist jedes Problem verschwunden, denn alles ergibt auf einmal einen Sinn. Egal, was gerade mit dir los ist. Dieser Moment ist unbezahlbar. Du atmest wieder aus, dein Herz schlägt im Takt, wischst deine Träne weg und auf deinem Mund macht sich ein kleines Lächeln breit und dann beginnst du zu tanzen. Stundenlang. Und da, wo vorhin noch ein Problem war, ist jetzt nur noch die Musik und du.

Also, machen wir uns nichts vor - ich beschließe jetzt einfach, dass 2017 unfassbar todestoll wird. Punkt. Ohne Probleme, nur eine rosa Glitzerwelt mit Marshmallows und Einhörnern. Aber das wäre irgendwie auch langweilig, oder? Naja, zur Not gibt es ja noch Technokeller, Schnaps und Freunde.

Startet gut in's neue Jahr. Und an alle, die aufhören wollen mit rauchen - hahahaha!

vantastique Grüße
Eure Sophie

www.vantastique.net
www.facebook.com/vantastique.net
www.youtube.com/channel/UCzZdlBPr3B67m4mDZ3-1Rjg
www.instagram.com/sophie.van.tastique

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.